Breskens und Umgebung

Breskens ist ein kleine Hafenstadt an der Mündung der Westerschelde in der Provinz Zeeland. Hier gibt es einen Fischerei-, einen Jacht- und einen Personenfährhafen.

Der 4 Kilometer lange und sehr breite Sandstrand lädt zum Schwimmen, Sonnenbaden, Wandern und vielem mehr ein. Im Ort selber findet man diverse Geschäfte, Supermärkte und viele Restaurants, am Strand gibt es einige Strandrestaurants.

Von Breskens aus kann man einiges unternehmen: machen Sie einen Strandspaziergang zum Leuchtturm Nieuwe Sluis, Der achteckige gusseiserne Leuchtturm ist der Älteste der Niederlande. Besuchen Sie Vlissingen - sie erreichen es mit der Personenfähre. Oder fahren Sie mit dem Auto nach Sluis, Cadzand, Middelburg. Und wussten Sie, dass man von Breskens auch kurz mal Belgien besuchen kann? Knokke-Heist, Gent, Brügge sind nicht weit.

Und für den Fahrradfahrer: Breskens liegt direkt am direkt am Nordseeküstenradweg (Sluis - Den Helder).

Unter https://www.vvvzeeland.nl/de/inseln/zeeuws-vlaanderen/dorfer-und-stadte/breskens/ können Sie noch mehr erfahren.